Heute – vereint

Heute – das ist ein Zeitrahmen, in dem sich Dinge ereignen (werden), Dinge, die nicht absehbar sind. Dinge, die wir nicht kontrollieren können, ein heiliger Tanz.

Heute weiß ich nicht, was sein wird. Heute weiß ich nicht, was kommt. Heute … das wird noch erfahren. Heute, das ist unbekannt. Heute wird das Ich träumen … werden unterschiedliche Gedanken und Gefühle sich einstellen und wieder vergehen. Heute wird das träumende Ich Dinge sehen und berühren, Töne hören, Nahrung schmecken, Freude, Zweifel, Fragen haben … Heute läuft Erfahrung … Heute läuft das Leben … ab.

Heute, das ist wieder so eine Sache,
so ein verflixter Gedanken Knoten.
Heute, das wird ein Experiment,
um mich mal wieder im Selbst zu loten.
Bin ich das Leben? Bin ich der Glanz?
Bin ich das Eine oder sein Tanz?

Heute, da ist das Licht wieder da,
dieser Glanz, in dem mein Leben erscheint.
Heute, das ist ein weiterer Akt,
der mich mit der Wahrheit vereint.

Today – united

Today – that’s a frame of time, in which things happen (will happen); things, which are not predictable. Things, we cannot control. A holy dance.

Today, I do not know what will be. Today, I do not know what will come. Today…will still be experienced. Today… is unknown. Today, the I will dream…various thoughts and feelings will arise and pass away. Today, the dreaming I will see and touch things, it will hear sounds, it will taste food, it will have joy, doubt, questions…today – experience is happening…today – life is happening.

Today – a thing like that is a lousy mental knot.

Today – will be an experiment to ground myself in the Self again. Am I life? Am I the radiance? Am I the One or the dance? Today, the light is here again, this radiance, in which my life appears. Today is another scene uniting me with truth.

Autor: Amrita Blanke

1963 in Klagenfurt geboren. Abitur, Musikgymnasium, Konzertgitarre am Klagenfurter Konservatorium, Ballettausbildung. 1981 Schauspielausbildung in Berlin. Tätig an unterschiedlichen Berliner Bühnen, Theater in Hannover/ Stuttgart/ Klagenfurt. Seit 1991 verheiratet mit Norbert Blanke, zwei erwachsene Kinder. 2002 HP/Psychotherapie: Einzel- und Gruppenarbeit in Deutschland, Österreich, Schweiz, Beratungen. Musik: Selbst komponierte Lieder mit Gitarre, meditatives Singen, Konzerte, Events, Cds. Bücher: Autobiographie, Lyrik, poetische, spirituelle und philosophische Schriften als Hinführung zur letzten Wirklichkeit. Spirituelles: 1986 Begegnung mit Sathya Sai Baba (1926-2011), Erweckung ins SELBST Gewahrsein, zahlreiche Aufenthalte in Puttaparthi, tiefgreifende Umwandlung der gewöhnlichen mind Verhaftung ins “Constant Integrated Awareness” ... Gespräche, Seminare, Reisen ... völlige Übereinstimmung mit der altbekannten Lehre des Advaita Vedanta (Nicht-Zweiheit) und der christlichen Mystik, unio mystica sowie den essenziellen Kernaussagen verwirklichter Meister. Erfülltheit durch eigene Erfahrung. Keine spezielle religiöse Zugehörigkeit, kein Halt in Konzepten, weder psychologischer, philosophischer noch spiritueller Art ... aus sich Selbst heraus lebend ... Lehre: Alles Leiden löst sich auf in der Stille, die du BIST - verweile. 2016 Gründung eines Einkehrhauses mit Norbert zusammen.     Author: Amrita Blanke Born 1963 in Klagenfurt, A-level, high school for music, guitar concerts at the Klagenfurt Conservatory, ballet training. 1981: drama school in Berlin; performed at various theatres in Berlin, Hannover, Stuttgart & Klagenfurt. Married to Nobert Blanke since 1991, two grown up children. 2002: training in counseling/working as a therapist, one to one sessions & groups in Germany, Austria, Switzerland. Music: self-penned songs on the guitar, chanting, concerts, events, CDs, books: Autobiography, lyrics, poetic, spiritual and philosophic writings as pointers to the absolute reality. Spiritual path: 1986 - meeting Sathya Sai Baba (1926-2011), awakening to the awareness of Inner Self, many trips to Puttaparthi, profound transformation from the usual mind-attachment to into “constant integrated awareness”…talks, seminars, trips…full alignment with the long-known teachings of Advaita Vedanta (Non-Duality) and the Christian mysticism, unio mystica, as well as the essential pointings of realized masters. Fulfillment through own experiences. No special religious affiliation, no landing place in psychological, philosophical or spiritual concepts, life happens out of itself…teaching: all suffering is dissolved in stillness, which you are – stay there. 2016: setting up a sanctuary to stay overnight, rest, meditate and/or reflect) together with her husband Norbert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.